Karlsruher aus dem Banat beim Stadtgeburtstag


Err :

Karlsruhe wird 300 Jahre alt. Diesen runden Geburtstag feiert die Stadt mit einem 15-wöchigen Festivalsommer mit insgesamt 500 Veranstaltungen. Eine dieser Veranstaltungen wurde am 11.08. vom Bund der Vertriebenen gestaltet.
Die Banater Schwaben Karlsruhe mit Chor, Solistinnen und Tanzgruppen waren dabei die Hauptakteure im für das Fest errichteten Veranstaltungs-Pavillon im Schlossgarten.

Pfarrer Hermann Kraus machte die Moderation mit geschichtlichem Hintergrund, die Banater Schwaben wurden von Dietmar Giel vorgestellt.
Musikalisch umrahmt wurde die Feier von der Heilbronner Trachtenkapelle der Siebenbürger Sachsen.





Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.